Diskographie

Isgaard – Playing God

Produzent: Jens Lück

Isgaard – Wooden Houses (2008)

Produzent: Jens Lück

"The Sky Is Wide Open" Gitarren Solo: JP

Isgaard – Secret Garden

Produzent: Jens Lück

Isgaard – Golden Key

Produzent: Jens Lück

CMI – The Trip (2012)

Produzent: Jens Lück

Die drei Fragezeichen – „Kids Titelmelodie“ (2006)

Folgen 1 bis aktuell
Produzent: Jens Lück

Lidia Kopania – „Intuition“ (2005)

Produzent: Jens Lück

"Beyond the Blue T. R. o. S. (instrumental)" (2018)

Dieses Album habe ich zwischen 2002 und 2007 komponiert. Dies ist die Instrumentalversion. Alle Tracks sind zunächst auf der Akustikgitarre entstanden. Die Vorproduktion habe ich mit Logic arrangiert. Die Produktion selbst wurde im Art of Music Studio durchgeführt von Jens Lück, der auch meine programmierten Drums live eingespielt hat.

Pricking Like A Bad Tattoo

Beyond The Blue – The Ray Of Spring

"The Ray Of Spring" wurde 2008 veröffentlicht. Frank Wollenburg textet und singt. Die Musik stammt komplett aus meiner Feder und ist konzeptionell gestaltet. Ein unfassbar langwierige und mühselige Arbeit (zwischen 2002 und 2007). Der Song heißt "Pricking Like A Bad Tattoo". Das Lied stammt ursprünglich aus der Sophistree Zeit und wurde einige Male live gespielt, bevor sich die Band aufgelöst hatte. Frank und ich haben danach als Progressive Rock Duo weiter zusammen gearbeitet. Die Vorproduktion entstand in meinem Studio, Gitarre, Bass, Keys, die programmierten Drums und die Backing Vocals habe ich selber gespielt und aufgenommen. Für das spätere Album hat Jens Lück sein "echtes" Schlagzeug in seinem Stdio aufgenommen. Das Projekt "Beyond The Blue" hat keine Konzerte gespielt. Die gesamte Auflage der CD Pressung (500 Stück) habe ich hauptsächlich bei den Sylvan Konzerten verkauft!

"Es soll endlich aufhören ... " Gitarren Solo: JP

Marian Weisser – „Polaroid“

Produzent: Jens Lück

Kundeo – „Wieder Nach Vorn“

Tsunami Benefit Single und Video „One World“ (2006)

Produzent: Jens Lück

"They Took All That I Have Got" Gitarren Solo: JP

Moaliza – „Thorns“ (2001)

Produzent: Jens Lück